Die neue Flusskreuzfahrt mit Nicko Cruises

Die NickoVISION hat die vergangene Nacht in Rüdesheim geparkt, so dass jeder den Abend an Bord und an Land nach eigenen Wünschen verbringen konnte.

Seit wenigen Tagen sind auch die Restaurants und Weinlokale in Rüdesheim wieder geöffnet. Oder man setzt sich einfach an das Rheinufer und genießt die Zeit mit einem Glas Wein von einem der zahlreichen Strandbars.

Aber Rüdesheim hat doch auch einige schöne Häuser und eine interessante Geschichte.

Bei einer Stadtführung können Sie alles erleben und die dazugehören Geschichten erfahren.

Nach dem Ablegen in Rüdesheim passiert die NickoVISION den wohl bekanntesten Rheinabschnitt: die Welterbestätte Mittelrhein.

Mehr als 30 Burgen reihen sich rechts und links am Ufer und auf den Bergen entlang. Und das besondere Highlight ist der Felsen der Loreley.

Dieser Streckenabschnitt ist sehenswert und sollte unbedingt vom Sonnendeck aus genossen werden – vielleicht bei einem Glas Wein oder Sekt.

Die Passage dauert ca. 3 Stunden. Kurz danach erreicht die NickoVISION die Stadt Koblenz an der Mündung der Mosel in den Rhein.

Koblenz hat eine spannende und wechselvolle Geschichte. Leider auch geprägt durch mehrmalige vollkommene Zerstörungen. Eine Fahrt mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein bietet einen tollen Blick auf die auf dem gegenüberliegenden Rheinufer liegende Stadt Koblenz. Nur Ein kurzer Fußweg ist es von der Anlegestelle bis zur Seilbahn und zum Denkmal am Deutschen Eck.

Zum Abschied wird in Koblenz ein Galadinner serviert bevor die NickoVISION am späten Abend Koblenz verlässt und wieder zurück nach Düsseldorf fährt, wo am nächsten Morgen die Ausschiffung erfolgt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s